AGB

Allgemeines

Der Pflegedienst erbringt für den Kunden

– Leistungen der Pflegeversicherung nach SGBXI
– und/oder Leistungen der Krankenversicherung nach SGBV
– frei vereinbarte Leistungen

Der Pflegdienst ist durch Versorgungsvertrag nach § 72 SGBXI zugelassen und kann entsprechend mit den Pflegekassen abrechnen. Der Pflegedienst hat einen Vertrag nach § 132a Abs. 2 SGBV abgeschlossen und kann entsprechend mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. Die geltenden Verträge zwischen dem Pflegedienst und den gesetzlichen Kostenträgern unter Einschluss der Entgeltverzeichnisse können vom Kunden jederzeit eingesehen werden.

Unsere kompletten Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.